Menü
Warenkorb 0

MANDORLA KPM

Tagtäglich begegnen uns Muster und Formen aus alltäglichen Gegenständen. So erging es den beiden Designern. Industriemetall wird zu Porzellan wird zu Kunst: Vorbild für MANDORLA waren industrielle genutzte Schutzbleche, die Wand und Boden vor Abnutzungen schützen sollen. Der Stuttgarter Künstler Reiner Xaver Sedelmeier und KPM Chefdesigner Thomas Wenzel übertrugen vermeintlich banales Alltagsdesign auf hochwertiges Porzellan.
Die Linie MANDORLA setzt sich zusammen aus einer hohen Vase, Wasserkrug und Trinkbechern die aus Biskuitporzellan, mit den typisch elliptischen Formen des Schutzmetalls in Form gegossen wurden.


x