Menü
Warenkorb 0

MONO A mono

mono a
Peter Raack's Besteck-Entwurf ist funktional und minimal.
Entworfen 1959, vor 60 Jahren, war "mono a" das erste Besteck welches konsequent auf  Verzierungen verzichtete. Ein Besteck für designorientierte Menschen die in modernen Häusern wohnen und sich mit modernen Möbeln austatten. So verwundert es nicht, dass "mono a"  in den wichtigen Einrichtungs-Häusern angeboten wurde, in Luzern im legendären Geschäft von Primo Margithola.

Die Besteckteile werden aus einem einzigen Stück Edelstahl gestanzt und dann in 30 Arbeitsschritten sorgfältigst verschliffen - daher der Name  "mono".
Handwerklich hergestellt in Mettman D.